Donnerstag, 10. August 2017

Emotional-moralische Fake News

Sascha Mattke auf heise online:

Fake News: Bots spielen entscheidende Rolle

In sozialen Netzen verbreitete Fake News werden zu einer ernsten Bedrohung. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass daran maßgeblich geschickt programmierte Bots beteiligt sind.

So stellten sie bei einer Analyse auf Twitter fest, dass Tweets mit Wörtern wie "Pflicht", "Angst" oder "Gier" schnell eine hohe Reichweite erzielten und bis zu 20 Prozent häufiger geteilt wurden als Tweets mit vergleichbarem Inhalt, aber ohne emotional-moralische Begriffe.