Montag, 19. Juni 2017

Vorgegebene Wahrheit

Markus Vahlefeld auf der Achse des Guten:

Vorzeitiger Samenerguss im Dienste der gewollten Wahrheit

Unser aller Justizminister Heiko Maas ist ein besonders wackerer Knappe im Kampf für die Wahrheit. Um mal gleich vorzulegen, was die Wahrheit sein soll, postet er am Morgen des großen Rama-Lama-Ding-Dong-Friedensmarsches in Köln, dass „bei der Demo #nichtmituns tausende Muslime und Nicht-Muslime gemeinsam gegen den Terror“ demonstrieren. „Das“, so schließt er, „ist ein starkes Zeichen.“ Sechs Stunden, bevor die Demo losgeht. Denn Gutes kann man nicht früh genug verkünden.

Und so geht es weiter: Gegen 14 Uhr meldet die Polizei vor Ort, dass ca. 300 bis 500 Teilnehmer an der Demo teilnehmen.